Skip to main content

HR goes Digital – Kienbaum lädt zum HR Innovation Clash und wir waren mittendrin statt nur dabei

Unter dem Motto „HR Innovation Clash“ diskutierten Fach- und Führungskräfte aus der HR-Community bei der diesjährigen Kienbaum Jahrestagung neue Trends, disruptive Modelle und Best Practices im Personalmanagement. Spannende Keynote Speaker von Vorreitern wie Zalando und Axel Springer gaben ihre Erfahrungen u.a. im Rahmen von Workshops an die Teilnehmer weiter. Im Fokus stand dabei jeweils das Thema „HR als Vorreiter und aktiver Treiber der Digitalisierung“. Bereits während der Auftaktrede von Dr. Walter Jochmann wurde deutlich: HR muss sich besser auf die Digitalisierung einstellen und gleichzeitig den Mitarbeitern die Freude an der aktiven Mitwirkung im Unternehmen zurückgeben.

Unternehmerische Freiräume durch neue Konzepte der Zusammenarbeit schaffen

Auch wir sind davon überzeugt, dass Unternehmen den Mitarbeiter wieder in den Mittelpunkt stellen müssen, um Innovation zu fördern und die Digitalisierung voran zu treiben. Das heißt für uns, dass unternehmerische Freiräume geschaffen, neue Zusammenarbeitskonzepte und kollaborative Organisationsformen eingeführt werden müssen. Natürlich ganz im Sinne des Design Thinking Ansatzes.

Viel Zustimmung erhielt insbesondere Frauke von Polier, die als SVP People & Organisation bei Zalando u.a. Performance Management und Zusammenarbeitsmodelle revolutioniert. Sie betont, Chefs bräuchten keine „Open-Door-Policies“, sondern sollten sich erst gar nicht durch Türen vom Rest des Teams abgrenzen.

Echte Kollaboration fördert nicht nur den Austausch, sondern erhöht auch die Mitarbeiterzufriedenheit, auch ganz getreu dem Motto von Dr. Jochmann „People is the new Oil“. Wir freuen uns, dass der Faktor Mensch wieder ganz klar in den Mittelpunkt rückt und sagen „thumps up“ an alle Speaker. Denn auch wir glauben, dass nur so, Innovation und Unternehmertum in Unternehmen gestärkt werden können.


Interessante Gespräche und spannende Duelle

 

Als Tochter von Kienbaum und etventure haben wir die klare Vision, Unternehmertum stärker in den Führungsebenen zu verankern und „New Ways of Working“ zu schaffen, um Innovation und
Digitalisierung insbesondere im deutschen Mittelstand voranzutreiben. Auf der Kienbaum Jahrestagung waren wir deshalb nicht nur dabei, sondern auch mit unserem eigenen Stand vertreten und nicht zu übersehen. An unserem Stand tummelten sich HR Experten aus allen Branchen und Unternehmensgrößen. Unser Konzept, intern wie extern Unternehmer-Persönlichkeiten zu identifizieren, auszuwählen und mit Hilfe von erfahrenen Mentoren aufzubauen, traf bei vielen Gesprächspartnern einen Nerv. Denn nach ihren Angaben ist die interne Identifikation von Unternehmer-Talent ein zentrales, wenn auch noch wenig umgesetztes Thema. Neben dem interessanten Austausch zum Fortschritt der Digitalisierung und den entsprechenden Veränderungen im personellen Umfeld kam es auch auf sportlicher Ebene zu spannenden Begegnungen. Mathias Weigert und Jochen Kienbaum lieferten sich ein Tischtennis-Duell der Giganten und auch viele andere Teilnehmer kamen bei knapp 30 Grad und bestem Wetter in Ehreshoven bei uns ins Schwitzen

Wir freuen uns auf nächstes Jahr

Wir freuen uns schon jetzt auf weitere spannende Gespräche und darauf, den Weg der Digitalisierung gemeinsam mit unseren Kunden zu bestreiten. Großer Dank geht natürlich noch einmal an Kienbaum für die Veranstaltung des Events und das Ermöglichen des regen Austausches zum Thema „Mensch“ in der Digitalisierung. Wir werden auch im nächsten Jahr wieder dabei sein und Innovationen im Personal und Digitalisierungsbereich diskutieren.

Digitale Berichtserstattung

Natürlich ist auch in diesem Jahr wieder ordentlich gezwitschert worden. Vom Tischtennisduell der Kienbaum-Führung, über den Austausch beim vorabendlichen Get-Together bis hin zu Lob und Weiterführung der Gespräche über inhaltliche Themen. Auch wir haben unsere Eindrücke über den Hashtag #EHR2017 auf unserem Twitter-Account gesammelt und geteilt.

 

Keine Kommentare vorhanden

Ähnliche Beiträge